Swing & Lindy Hop Tanzschule

Du möchtest Swing Tanzen kennen lernen? Super! Lindy Hop ist ideal für Anfänger. Schon in der ersten Stunde wirst du spüren, dass du es kannst!

Komm vorbei und probiere es aus! Wähle einen Standort und Tag, was dir am besten passt. Was brauchst du noch? Kurze Anmeldung & ein Paar bequemer Schuhe. Um alles andere kümmern wir uns.

Über die Schule & den Tanzlehrer

Wir tanzen uns glücklich!

Die Tanzschule Swing Away in Hamburg hat es sich zum Ziel gesetzt, euch für Swing und Lindy Hop zu begeistern. In den Tanzkursen wird neben der Technik auch das beschwingte Lebensgefühl des Lindy Hop vermittelt. Im Mittelpunkt steht die intensive Verbindung zwischen zwei Menschen - und natürlich mit der Musik.

Swing Away betreibt 7 Standorte in Hamburg, an denen du dein Tanzbein schwingen und deine Leidenschaft für Lindy Hop entdecken kannst. Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi, wir werden viel Spaß haben, die Musik genießen und uns fit tanzen!

Komm vorbei!
WIE KAM WLADIMIR ZUM SWING TANZ?

Tanzlehrer Wladimir Elesin

Wladimir Elesins Musikalität wurde bereits während seiner klassischen Klavierausbildung in St. Petersburg geschult. Schon zu dieser Zeit zeigte sich auch seine Begeisterung für das Tanzen.

In Hamburg, wo er seit 1998 lebt, experimentierte Wladimir mit verschiedenen Tanzstilen. Sein Herz blieb schließlich beim Lindy Hop hängen, den er seitdem mit großem Enthusiasmus tanzt und lehrt. Vor dem Hintergrund der klassischen Swing Tanz-Elemente, inspiriert durch namhafte, internationale Vorbilder, wie z.B. Peter Loggins, eignete er sich einen unverkennbaren individuellen Tanzstil an.

Unter dem Namen „Wladi“ führt er seit 2016 als Tanzlehrer von Swing Away seine Schüler in die Welt des Lindy Hop ein. Darüber hinaus versteht er es wie kein anderer, das unbeschwerte Lebensgefühl des Swing zu vermitteln, das durch das dynamische Zusammenspiel zwischen der Musik und den Tänzern entsteht.

Was ist Lindy Hop?

Lindy Hop Grundschritt

Die Namensgebung , um die sich einige Legenden gebildet haben, geht auf Charles Lindbergh zurück. Er erregte 1927 mit seinem spektakulären Flug über den Atlantik, weltweites Aufsehen. Sein Name bot sich deshalb besonders an, den neuen Musik- und Tanzstil, der in Harlem entstand, bekannt zu machen.

Für die damaligen Verhältnisse der Rassentrennung in den USA ungewöhnlich tanzten alle sozialen Klassen im „Savoy Ball-Room“ Lindy Hop.

Der neue Stil weist gleichermaßen afrikanische wie amerikanische Bewegungsmuster auf. Bestimmte Grundmuster sind die sogenannten „Basics“: Steps, Frames, Zählweisen wie z.B. der 8-count, die Beats (on-beat, off-beat). Die große tänzerische Bandbreite von Lindy Hop zeigt sich bereits in den Vorläufern und später in den von ihm abgeleiteten Tänzen.

Zu erwähnen sind: Blues, Charleston, Shim Sham und später der Boogie-Woogie und Rock’n Roll, für die Lindy Hop richtungsweisend waren. Populär wird alles als „Swing-Tanz“bezeichnet.

Berühmte Hollywood Filme zeigen deshalb gerne spektakuläre Tanzszenen, weil sie die Improvisationsvielfalt, den Gemeinsinn und das musikalische Gespür für diese Tanzrichtung verkörpern.

Längst hat eine Revival-Bewegung Europa, vor allem Schweden, erfaßt. Tänzer aus aller Welt treffen sich dort, um ihre Erfahrungen im Lindy Hop auszutauschen. Als „Hochburgen“ in Deutschland sind inzwischen Berlin und Hamburg zu nennen

Bilder-Galerie

Swing & Lindy Hop Tanzstil ist auf der ganzen Welt beliebt. Wo auch immer du bist, wirst du überall Gleichgesinnte treffen

"Für viele Männer ist der Tanz eine Daseinsform; sie meinen, durch die Entfaltung der Geschmeidigkeit des Körpers könnten sie auf das Herz der Frauen kräftiger wirken als durch den Geist."
Honoré de Balzac

Regelmäßig finden Veranstaltungen mit Meisterkursen in verschiedenen Ländern und Städten statt

Nachdem du die Basisschritte beherrscht hast, kannst du mit jeder Partnerin oder jedem Partner in jeder Stadt tanzen!

Es gibt auch Swingtanz-Wettbewerbe, an denen jeder teilnehmen kann, ob als Anfänger oder Profi

"Tanz ist die Poesie des Fußes"
JOHN DRYDEN

Swing & Lindy Hop tanzen lernen

Um Swing tanzen zu lernen, brauchst du keine Vorkenntnisse. Alles, was du für die erste Stunde brauchst, sind bequeme Schuhe, Kleidung und die Bereitschaft, dir etwas Neues anzueignen.